Das Schweizer Filmarchiv.
Das Bundesamt für Bauten und Logistik gewährt mit dem Bau der Cinémathèque suisse eine sichere Lagerung der wertvollen und empfindlichen Filme. Wir durften im Auftrag des  Bundesamtes für Bauten und Logistik das Buch zum Bau der Architekten EM2N gestalten. Jeder Umschlag ist durch den Irisdruck ein Unikat und gibt die rostende Metallfassade der Cinémathèque suisse wieder.

2016
Bundesamt für Bauten
und Logistik BBL

 

Architekten:
EM2N Architekten AG

 

Fotografien:
Roger Frei
Carine Roth
David Wohlschlag

 

Redaktion:
Jenny Keller

Das Schweizer Filmarchiv.
Das Bundesamt für Bauten und Logistik gewährt mit dem Bau der Cinémathèque suisse eine sichere Lagerung der wertvollen und empfindlichen Filme. Wir durften im Auftrag des  Bundesamtes für Bauten und Logistik das Buch zum Bau der Architekten EM2N gestalten. Jeder Umschlag ist durch den Irisdruck ein Unikat und gibt die rostende Metallfassade der Cinémathèque suisse wieder.

Auftrag
Editorial Design

 

Kunde
Bundesamt für Bauten
und Logistik BBL

 

Architekturbüro
EM2N Architekten AG

 

Fotografien
Roger Frei
Carine Roth
David Wohlschlag

 

Redaktion
Jenny Keller

 

Jahr
2016